Sie sind hier: Orthopädie-Technik »Orthetik »Hüfte

Becken-/ Hüftorthesen (HO)

HO steht für Hip Orthosis und dient zur Stabilisierung des Hüftgelenks bzw. zur Einschränkung der Rotation.

Mögliche Indikationen:

  • postoperative Behandlung von Hüft-TEP bzw. Revision
  • Prävention bei Risikopatienten, z.B. Reizzustände bei Arthrose, Arthritis
  • Hüftdysplasie
  • Behandlung von Luxationen
  • Umstellungsosteotomien
  • Coxitis (Entzündungen)

Ihr Ansprechpartner

Christina Kolbe
Teamleiterin
Ortopädie-Technik
Tel. (0361) 4377-0
c.kolbe@bos-erfurt.de

Galerie