Sie sind hier: Orthopädie-Schuhtechnik »Sicherheitsschuhe

Sicherheitsschuhe mit Einlagen oder Schuhzurichtungen

Seit 2007 sind in und an Sicherheitsschuhen (S1-S3) durch die neue BGR 191 nur noch baumustergeprüfte Einlagen und Schuhzurichtungen zulässig. Konventionelle Einlagen dürfen nicht getragen werden.

Sicherheitsschuhe anderer Hersteller können wir mit Einlagen ausstatten oder mit einer orthopädischen Schuhzurichtung versehen.

Beispiele für Herstellerfirmen:

  • Elten
  • Stabilus
  • Jalas
  • Leopard
  • Schürr
  • Lemaitre
  • Haix
  • Brak
  • Abresko
  • u.v.m.

Ob Ihr Schuh geeignet ist, lässt sich am besten bei einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Werkstatt klären.


Ihr Ansprechpartner

Sandro Hahn
Teamleiter Orthopädie-Schuhtechnik
meister@bos-erfurt.de
Tel. (0361) 4377-0

Galerie