Sie sind hier: Unternehmen »Geschichte

Unternehmensgeschichte der BOS

Januar 1990

Kontaktaufnahme zur Orthopädischen Klinik der Medizinischen Akademie Erfurt durch Günter Stockmann

März 1991

Gründung der BOS Orthopädische Werkstätten GmbH

Juli 1991

Erwerb der Erfurter Service Schuhtechnik GmbH

Dezember 1991

Erwerb der orthopädischen Werkstatt der Orthopädischen Klinik, alle Mitarbeiter aus dem ehemaligen Klinikbetrieb wurden übernommen

April 1992

Erwerb des Grundstücks am Urbicher Kreuz 11 in Erfurt

März 1993

Baubeginn des Gesundheitszentrums Erfurt Südost mit einem Investitionsvolumen von ca. 8,3 Millionen DM

April 1994

Eröffnung der neuen Unternehmenszentrale am Urbicher Kreuz 11 in Erfurt, Dr. Peter Ullmann lässt sich mit seiner Praxisklinik am Standort nieder, zeitgleich wird das Unternehmen Schuhservice Weimar erworben

1995

Eröffnung des ambulanten Rehazentrums "Reha am Kreuz" durch Dr. Peter Ullmann und Dr. Wolfgang Schuh

2000

Gründung der Firma METIS in Prag mit einem tschechischen Partner, Aufgabe des Unternehmens nach der Zerstörung der Einrichtungen durch die Überflutungen der Moldau im Jahr 2002

2001

Übernahme der Leitung des schwiegerväterlichen Betriebs Sanitätshaus Heinz Riepe GmbH & Co. KG mit 55 Mitarbeitern in Hagen

2005

Gründung der Gesundheitszentrum Greifswald GmbH mit dem Universitätsklinikum Greifswald, aktuell 31 Mitarbeiter

seit 2009

Versorgung des größten Zentrums für Kinder mit Handicap im Emirat Abu Dhabi in Zusammenarbeit mit der Zayed Higher Organization (ZHO)

Mai 2011

55 Jahre Sanitätshaus Heinz Riepe GmbH & Co. KG

Januar 2012

Erwerb der Sanitätshaus Emmerich GmbH in Dortmund mit 33 Mitarbeitern

2012

Unternehmensgruppe der Familie Stockmann beschäftigt aktuell in Deutschland über 200 Mitarbeiter


Günter Stockmann, geschäftsführender Gesellschafter

Galerie-Unternehmensgeschichte